Das Tor zur OberlausitzGemeinde Steinigtwolmsdorf
Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf
Gemeinde SteinigtwolmsdorfGemeinde Steinigtwolmsdorf

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner unserer Gemeinde,

nach fast 8 Monaten Amtszeit blicke ich auf viele positive Begegnungen zurück.

Nicht nur die besonderen Ereignisse in den letzten Monaten haben uns zusammenwachsen lassen, sondern auch die wieder neu entstandene Bereitschaft zum Zusammenfinden und das Vertrauen in die Arbeit der Gemeindeverwaltung, des Gemeinderates und der Ortschaftsräte haben neue Ideen in allen Bereichen wachsen lassen. Mir ist es wichtig, allen, die sich im ehrenamtlichen Engagement einsetzen, Wertschätzung und Dankbarkeit entgegen zu bringen.

Gestern wurde mir erst einmal für die 5. Jahreszeit der „Schlüssel“ abgenommen. Damit habe ich gleich die vielen Aufgaben, die jetzt vor uns liegen, mit einem Schmunzeln an den KCB „ Birkgut“ übergeben.

Vorrangig stehen jetzt die Erfassung und Konkretisierung der Schäden, die durch das Starkregenereignis entstanden sind, an oberster Stelle, um endlich an die Umsetzung der Maßnahmen gehen zu können und anderseits natürlich auch eine präventive Schadensvermeidung zu erarbeiten.

Hier brauchen wir dringend Fördermittel.

Ich danke schon jetzt für Ihre Geduld, aber vieles liegt nicht in unseren Händen.

Die Umsetzung der bewilligten Fördermitteprojekte in allen 3 Orten sind weitere wichtige Aufgaben.

Der Winter steht vor der Tür, und wir mussten unseren Bauhof endlich mit entsprechender Technik ausrüsten, um den Anforderungen für einen ordentlichen und zuverlässigen Winterdienst gerecht zu werden.

In der Gemeindeverwaltung haben wir durch neue und bereits langjährig tätige zuverlässige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Struktur gefunden, um uns als Dienstleister für Sie optimal darzustellen.

In vielen Gesprächen werden mir noch unzählige Themen und Probleme täglich aufgezeichnet. Aber lassen Sie uns nach vorn blicken.

Wichtig ist es, dass wir auch in der sich abzeichnenden schwierigen Zeit mit Corona zusammenhalten.

Ich wünsche Ihnen allen eine schöne vorweihnachtlichen Zeit und freue mich auf weiterhin gute Gespräche und Begegnungen.

Ihre

Kathrin Gessel